Aktuell

mehr...

Dies ist die Seite des Bündnisses "Bahn für Alle" aus 20 Organisationen. Wir wollen die Bahnprivatisierung verhindern.

Alternativer Geschäftsbericht DB AG 2014

Bündnis Bahn für Alle gibt Sonderheft zur Bilanz der Deutschen Bahn AG heraus

Berlin, 02.06.15. Das 60seitige Sonderheft seziert den offiziellen Geschäftsbericht der DB AG. Die Autorinnen und Autoren analysieren aktuelle Bilanz und Geschäftspolitik der Deutschen Bahn AG. Wie ist es möglich, aus knapp der Hälfte vom Umsatz drei Viertel der Gewinne zu ziehen? Was ist dran am neuen Fernverkehrskonzept? Wie wird man Cheflobbyist und wie lange gibt es noch eine BahnCard 50? Darüber schreiben zehn Autorinnen und Autoren aus Politik und Wissenschaft kompetent, hintergründig und spannend. Weiter lesen ...

Grube verabschiedet sich vom Brot- und Buttergeschäft der Bahn

Berlin, 19. März 2015. Heute präsentiert Bahn-Chef Rüdiger Grube im Berliner Congress Centrum (BCC) am Berliner Alexanderplatz die Bilanz der Deutschen Bahn AG für das Geschäftsjahr 2014. Aktive vom Bündnis Bahn für Alle setzen vor dem BCC ihre Sicht auf das Bahnjahr 2014 in Szene. Mit einem Transparent mit der Aufschrift „Nachtzug statt Nachtflug“ fordern sie von der DB AG, mit Nachtzügen weiter eine klimafreundliche Alternative zu innereuropäischen Flügen anzubieten. Auf einem anderen Transparent steht „Grube verabschiedet sich vom Brot- und Buttergeschäft der Bahn“. Mit Butterstullen erinnern die Aktiven Rüdiger Grube an sein Versprechen bei Amtsantritt vor sechs Jahren, statt Privatisierungskurs wieder dem „Brot- und Buttergeschäft“ der DB AG Vorrang zu geben. Weiter lesen ... 

 

Alternativer Geschäftsbericht Deutsche Bahn AG als PDF

 

* * * * *

Apell der 66 „Rettet die Nachtzüge und den Autozugverkehr“

Schleichend schafft die DB AG immer mehr Linien des Nachtreiseverkehrs ab; in den nächsten Jahren ist der komplette Wegfall dieser Sparte zu befürchten. Damit wird eine komfortable und klimafreundliche Alternative zum innereuropäischen Flugverkehr zerstört. In dem "Appell der 66" wenden sich 66 Prominente aus unterschiedlichen gesellschaftlichen Bereichen gegen diese Politik und fordern einen Erhalt und Ausbau des Nachtreiseverkehrs der Bahn. Lesen ...

Download als pdf

weitere Infos:


* * * * *

Wir informieren:

Bis Oktober 2010 betrieb das Bündnis Bahn für Alle eine weitere Webseite für Einsteiger: DeineBahn.de. Die Seite wird nicht mehr aktualisiert. Trotzdem gibt es dort viele lesenwerte Beiträge und viele Links von dieser Seite führen auch dort hin. 

Spenden

Die Kampagne "Bahn für Alle" wird getragen von ehrenamtlichem Engagement und den Strukturen der beteiligten Organisationen. Doch wir brauchen auch Geld für Aktionsmaterial, Gruppenunterstützung, Öffentlichkeitsarbeit und mehr. Sie können mit Ihrer Spende helfen, dass die Kampagne "Bahn für Alle" ihre erfolgreiche Arbeit fortsetzt. Spenden bitte an unseren Trägerverein:

GRÜNE LIGA e.V.
Konto-Nr. 8025676900,
GLS Gemeinschaftsbank eG, BLZ 430 609 67
Verwendungszweck "Bahn für Alle"

Online-Spendenformular der GRÜNEN LIGA

 

Bündnis Bahn für alle