"BaustoppBesichtigung"

Montag 02. Mai, 18 - 20.30 Uhr, Hauptbahnhof Stuttgart fand eine Aktion im Stuttgarter Hbf statt. Unter dem Motto
"Baustopp-Besichtigung" wurden mehrmalig im Lauf des Montagabends die Veränderungen an der Gleisüberdachung des bestehenden Kopfbahnhofs besichtigt.

Trotz lokaler als auch bundesweiter Medienberichterstattung über einen Baustopp am Projekt Stuttgart 21, konnte die Widerstandsbewegung mit ständiger Beobachtung den S-21-Weiterbau dokumentieren und sichtbar machen. Dazu zogen heute Gruppen bis zu 50 Menschen durch die Bahnhofshalle zum Bahngleis 10. Dort konnte der Einschnitt in der Überdachung der bestehenden Bahnsteige besichtigt werden und über die Bedeutung dieser Baufortführung aufklären.

Pünktlich um 19.00 Uhr fand auch der Schwabenstreich direkt am Bahngleis statt. Ein kleiner Demonstrationszug folgte durch die Bahnhofshalle. Einschränkung durch Aufstellen von Polizeigittern gab es an zwei Zugängen zu den Gleisen - konnten aber leicht umgangen werden. Bahngleis-Dachbesichtigung konnte uneingeschränkt an Bahngleis 10 mehrmals durchgeführt werden. Die Aktion wurde während der Montagsdemo per Handzettel spontan angekündigt.

Baustopp-Lüge

Dass die Bahn es nie wirklich ernst gemeint hat mit einem Baustopp, beweisen viele Infos und Beweisfotos im Parkschützer-Forum
http://www.parkschuetzer.de/diskussionen/berichte/themen/953

Eine Zusammenfassung der Bezugsgruppe Bodenfrost:
http://bodenfrost.wordpress.com/2011/04/27/die-baustopp-luge/

Außerdem bei BAA ein Artikel und Pressemitteilung:
http://www.bei-abriss-aufstand.de/2011/04/26/bauarbeiten-gehen-weiter-und-weiter-und-weiter/
http://www.bei-abriss-aufstand.de/2011/05/02/presseerklarung-baustopp-herr-grube-aber-bitte-ehrlich/

Die Bahn hatte sowieso nur eine Pause während der Koalitionsverhandlungen angekündigt.
http://www.direktzu.de/stuttgart21/messages/31934#id_answer_32161
http://www.stuttgarter-nachrichten.de/inhalt.stuttgart-21-bahn:-baustopp-nicht-bis-volksentscheid.8927c90a-8b8c-4b8a-a463-b6123c934a8c.html

Am 11. Mai wird der 15. baden-württembergische Landtag konstituiert.
http://www.landtag-bw.de/Aktuelles/Tagesordnungen/ToP/001_-Konstituierende-Sitzung-am-11_05_2011.pdf

Es könnte also ab dem 12. Mai wieder zu Protesten und Blockaden kommen.
Das heißt es ist noch Zeit sich darauf vorzubereiten.

Bündnis Bahn für alle