Neue Beiträge

Veranstaltungshinweis: Zukunft Bahn

Neue Konzepte für den Regionalverkehr am 19.11.2016 in Leipzig.

Nachtzüge halbiert – Belegschaft abserviert

Gemeinsame Pressemitteilung des Bündnisses Bahn für Alle und der Initiative „Rettet die Nachtzüge“

Neue Initiative für Nachtzüge mit Vorschlag:

Deutsche Bahn und Österreichische Bundesbahnen bilden gemeinsame Nachtzug-Tochter

Breites Bündnis präsentiert innovatives Nachtzugnetz „LunaLiner“

Protest gegen DB-Pläne, Nachtzüge abzuschaffen

LunaLiner

Die neue Nachtzug-Kooperation der europäischen Bahnen

Schienenabbaukonzern Deutsche Bahn - Die DB AG braucht einen Vorstand, der Eisenbahn kann und will

Alternativer Geschäftsbericht DB AG 2015

Der Deutschen Bahn AG fehlt Eisenbahn-Verstand an der Konzernspitze

Bündnis Bahn für Alle veröffentlicht kritische DB-Bilanz

Schluss mit S 21 - jetzt!

Offener Brief ehemaliger FraktionskolleInnen an Kretschmann

Appell an die Mitglieder des Aufsichtsrates der Deutschen Bahn AG:

Nachtzüge erhalten

Neues Gutachten von Verkehrsberater Dr. Martin Vieregg belegt:

Stuttgart 21 kostet fast zehn Milliarden Euro

Besser für's Klima:

Bahn für Alle fordert von DB europäisches Nachtzugnetz anstelle des exklusiven Sonderzuges zum Klimagipfel in Paris

Stuttgart 21: Strafvereitelung durch Berliner Staatsanwälte?

Gegen zwei Berliner Staatsanwälte wurde Strafanzeige erstattet, weil sie jegliche Ermittlungen wegen des Tatverdachts der Untreue gegen die Bahn-Vorstände Rüdiger Grube, Volker Kefer verweigert haben. http://Stuttgart21.Strafvereitelung.de

295. Montagsdemo am 2.11.2015 in Stuttgart.

Wer bezahlt für Stuttgart 21? Rede von Monika Lege, Bahn für Alle/Robin Wood.

Stellenabbau bei der Güterbahn

– eine Notwendigkeit?

Bahnbörsengang heute vor 7 Jahren gestoppt

ROBIN WOOD warnt vor neuem Verkaufsmodell. Unterschriftenaktion „Bahnsinn“ startet.

Bündnis Bahn für alle